Logo
Logo

Tabelle 1. Mannschaft

4. Liga - Gruppe 1

1.FC Gelterkinden 151041(18)46:1332 
2.FC Pratteln 141031(21)63:1731 
3.FC Lausen 72141031(27)50:1931 
4.FC Frenkendorf14734(18)38:2622 
5.FC Diegten Eptingen a15735(19)38:3222 
6.SV Sissach15267(34)25:5610 
7.FC Oberdorf14248(15)15:368 
8.NK Pajde 13238(13)18:577 
9.FC Bubendorf14158(19)27:446 
10.FC Arisdorf 14149(13)24:445 
11.AC RossoneriR 200200(22)0:00 

Infos: football.ch

Nächstes Spiel

Do. 26. April 2018
20:15 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FC Lausen 72 - FCDE

Sa. 5. Mai 2018
19:45 Uhr

Meisterschaft

Vs.
FCDE - FC Frenkendorf

1. Mannschaft

  • Team

    Team

    Hinten v.l.n.r.:
    Said Ponjevic, Phillipp Lägeler, Fedele Boriello, Martin Thommen, Yunus Cakal

    Mitte v.l.n.r.:
    Raphael Lötscher (Präsident), Peter Vogler (Sponsor), Michael Maurer (Assistent), Andrea Pichler, Kevin Stricker, Jose Luis Montero, Gianluca Mazzucco, Michael Erzer, Patric Eller (Trainer), Kurt Mathys (Spiko)

    Vorne v.l.n.r.:
    Pascal Brüderlin, Dominik Meier, Michael Bitterlin, Dany Keifflin, Davide Sfragara

    Es fehlen:
    Florian Gisin, Alexander Wolf, Giovanni Tirri, Robin Weber und Adrian Luginbühl

  • Spieler

    Andrea Pichler

    Andrea Pichler

    Luis Jose Montero

    Luis Jose Montero

    Dany Keifflin

    Dany Keifflin

    Dominik Meier

    Dominik Meier

    Davide Sfragara

    Davide Sfragara

    Philipp Lägeler

    Philipp Lägeler

    Michael Bitterlin

    Michael Bitterlin

    Fedele Boriello

    Fedele Boriello

    Pascal Brüderlin

    Pascal Brüderlin

  • Staff

    Trainer

    Alessandro Buccigrossi
    Achilles Bischoff Strasse 7
    4053 Basel
    M: 079 948 31 90
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Assistent

    Vakant

    Coach

    Michael Maurer
    Hauptstrasse 63
    4450 Sissach
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Dressrinigung

    Sonja Erzer
    Ziegelmattweg 24
    4457 Diegten

  • Training

    Montag
    19.30 - 21.00 Uhr

    Mittwoch
    19.30 - 21.00 Uhr

Hauptsponsor

Merken

Erster Heimsieg für die 1. Mannschaft im Jahr 2018

Diegten-Eptingen – FC Bubendorf 6:2 (1:1)
Sportplatz Hofmatt, Diegten – 20:15 Uhr - 100 Zuschauer

Torfolge: 20. 1:0 Lägeler, 25. 1:1 Di Benedetto, 48. 2:1 Schneider, 51. 2:2 Millaku, 65. 3:2 Montero, 72. 4:2 Wolf, 82. 5:2 Brüderlin, 93. 6:2 Lägeler

FC Diegten-Eptingen: Keiflin (46. Roth), Thommen, Pfister, Jenni, Bitterlin (46. Montero), Gerber (75. Borriello); Zeller (46. Wolf), Pichler, Gysin, Schneider (73. Brüderlin); Lägeler
FC DE ohne Dill, Meier, Mohler, Krieg, Sfragara (alle verletzt), Fehlmann, Gisin (beide 2. Mannschaft), Wirz (3. Mannschaft) sowie Cakal (kein Aufgebot)

dk. Der FCDE feierte seinen ersten Heimspielsieg im Kalenderjahr. Lange begegneten sich beide Teams auf Augenhöhe, mit dem vierten Diegter Treffer wurde der Widerstand der im Abstiegskampf steckenden Gäste aber definitiv gebrochen. 

Weiterlesen

Junge Diegter zeigen Moral auf unbespielbarem Terrain

Lietsch City F.C. - FC Diegten-Eptingen 1:2 (0:1)
07.04.18 Sportplatz Arisdorf – 18:00 Uhr - 25 Zuschauer

Torfolge: 45` 1:0 Glauser, 54` 1:1 Pichler, 74` 1:2 Jenni

FC Diegten-Eptingen: Keiflin, Thommen (46`Gysin), Pfister, Bitterlin, Gisin, Schneider, Gerber, Pichler, Montero (46`Jenni), Zeller (46`Cerri), Brüderlin

FC DE ohne Dill, Mohler, Krieg, (alle Verletzt) Lägeler, Roth, Boriello, Sfragara (alle Abwesend) Wolf (Militär) D. Meier (kein Einsatz) Fehlmann (2. Mannschaft) sowie Wirz (3. Mannschaft)

Gelb: 32` Müller, 89` Jenni

mm Bei strahlendem Sonnenschein begann für die 1. Mannschaft die dritte Partie der Rückrunde. Vor allem für den Gegner Lietsch City war das eine Art „Spiel der letzten Hoffnung“. Sollte in diesem Spiel keine Punkte für die Hausherren drin liegen, so wäre der Abstand auf den Strich schon sehr gross. Die Diegter ihrerseits schienen gewillt den ersten Vollerfolg der Rückrunde zu holen.

Buccigrossi setzte an diesem Samstag auf ein sehr junges Team, gerademal 22 Jahre war das Durchschnittsalter der Startaufstellung der Gäste. Die jungen wilden schienen bereit und wollten das Spiel schon früh in die richtigen Bahnen lenken. In der 3. Minute lancierte Pichler Zeller mit einem Traumpass, dieser setzte sich dann gekonnt gegen den letzten Abwehrspieler durch, scheiterte vor dem Tor jedoch kläglich. Keine fünf Minuten später konnte die Heimmannschaft eine gute Doppelchance verzeichnen, doch Keiflin war auf dem Posten. Beim anschliessenden Abstoss lancierte dieser Keiflin Marco Schneider welcher ebenfalls aus aussichtsreicher Position vergab.

Weiterlesen

Ein zu deutliches Resultat in Gelterkinden

FC Gelterkinden - FC Diegten-Eptingen 4:1 (3:1)
28.03.18 Sportplatz Wolfstiege, Gelterkinden – 20:00 Uhr - 45 Zuschauer

Torfolge: 9` 1:0 Schreiber, 11` 1:1 P. Meier, 14` 2:1 Erny, 41` 3:1 Erny, 52`4:1 Schreiber

FC Diegten-Eptingen: Keiflin, Thommen, Pfister, Fehlmann, Gisin, Schäfer (66`Gerber), P. Meier, Pichler, Lägeler, Zeller (64`Cerri), Wirz ohne Dill, Montero, Mohler, D. Meier, Krieg, (alle Verletzt) Schneider, Brüderlin, Jenni, Gysin (alle Krank) Bitterlin, Boriello, Sfragara (alle Abwesend) Wolf (Militär) sowie Roth (nicht Spielberechtigt)

Gelb: 35` Pfister, 62` Balidemaj, 62` Lägeler, 77` Fehlmann, 86` Zeller

mm Das zweite Derby innert fünft Tagen stand an, nachdem die Partie am 17. März wegen starkem Schneefall in der 28. Minute abgebrochen werden musste ging es heute wieder von vorne los. An diesem Abend musste Buccigrossi auf vierzehn (14!) Spieler verzichten, was die Ausgangslage sicher nicht besser machte. Als Unterstützung des Staffs war der langjährige Spieler der 1. Mannschaft P. Erzer als Assistent dabei. Und dieser Erzer hielt in der Garderobe wohl eine Ansprache die sich gewaschen hatte. Den die Diegter starteten fulminant in die Partie, von Anfang an setzten die Gelb/Schwarzen ein hohes Pressing an und zwangen den FCG in den Startminuten immer wieder zu Fehlern. Die Hausherren waren vom Start der Gäste wie in eine Art Schockstarre gefallen. 5. Minute gute Kopfballmöglichkeit für Lägeler und im Anschluss kann P. Meier fast von einem Missverständnis profitieren. In der 9. Minute schob dann Zeller total unüberraschend zum 0-1 ein. Der Schiedsrichter entschied aber auf Offside, naja es war kalt und motiviert schien er auch nicht gerade. Im direkten Gegenzug kommen die Gelterkinder dank einem Stellungsfehler der Diegter zum ersten Mal vors Tor und Schreiber verwertete eiskalt.

Weiterlesen

Ärgerliches Remis im Derby

FC Diegten-Eptingen – SV Sissach 2:2 (1:2)
24.03.18 Sportplatz wunderschöne Hofmatt, Diegten – 19:45 Uhr - 85 Zuschauer

Torfolge: 2. 0:1 Zeqiri, 18. 1:1 Thommen, 32. 1:2 Muric, 54. 2:2 Gerber

FC Diegten-Eptingen: Di Venere (33. Meier), Thommen (46. Wolf), Pfister, Jenni, Gisin, Schneider (46. Gysin), Gerber, Pichler, Lägeler, Boriello (46. Zeller), Wirz (78. Brüderlin)
FC Diegten-Eptingen ohne Dill, Fehlmann, Montero, Mohler, Krieg (alle Verletzt) Sfragara (kein Einsatz) Bitterlin (2. Mannschaft) Cerri, Keiflin (beide Abwesend) sowie Roth (nicht Spielberechtigt)
Gelb: 47. Maglio, 57. Hajdari, 80. Gerber

mm Pünktlich um 19.45 Uhr pfeift der Unparteiische das Derby und somit das Debüt von Trainer Buccigrossi an. Nach dem vor einer Woche das Spiel in Gelterkinden wegen starkem Schneefall in der 28. Minute abgebrochen wurde.

Ein Blick auf die Matchkarte zeigte klar; die Diegter traten stark Ersatzgeschwächt an, nicht weniger als zehn Spieler standen Buccigrossi an diesem Samstag nicht zur Verfügung.

Dies merkte man ab der ersten Spielsekunde, die Sissacher waren agiler und spritziger und so lag der Ball schon nach zwei Minuten im Diegter Tor. So einen Einstand wünscht man keinem Jung-Goali bei seinem Debüt für die 1. Mannschaft, Di Venere traf aber bei diesem Gegentreffer aber keine Mitschuld.

Weiterlesen

Nachtragstermine bekannt

Jene Spiele, welche vergangenes Wochenende leider witterungsbedingt abgebrochen/verschoben werden mussten, sind neu angesetzt:

1. Mannschaft:
FC Gelterkinden - FC Diegten-Eptingen
Mittwoch, 28. März 2018 20.00 Uhr
Wolfstiege Gelterkinden

Damen:
FC Reinach - FC Diegten-Eptingen
Mittwoch, 18. April 2018 20.15 Uhr
Einschlag, Reinach

Beide Spiele beginnen mit Spielstand 0:0 und werden über 90 Minuten ausgetragen.

Spiel in der 29. Minute abgebrochen

Spielabbruch in Gelterkinden

Aufgrund schwerem Schneetreiben musste das Derbyspiel der 1. Mannschaft gegen den FC Gelterkinden vom letzten Samstag leider beim Stand von 1:0 für den FC Gelterkinden abgebrochen werden. Ebenfalls nicht angepfiffen werden konnte das Spiel unserer Damen auswärts gegen den FC Reinach.

Dafür konnte das Spiel unserer 2. Mannschaft wie geplant durchgeführt werden. Sie unterlagen gegen den FC Türkgücü Basel mit 2:1.

Über die Neuansatzung der beiden nicht ausgetragenen Spiele, informieren wir so rasch wie möglich an dieser Stelle.